Verauslagung


Verauslagung
ver|aus|la|gen <sw. V.; hat (Papierdt.):
auslegen (3):
jmdm., für jmdn. Geld v.
Dazu:
Ver|aus|la|gung, die; -, -en.

* * *

Ver|aus|la|gung, die; -, -en (Papierdt.): das Verauslagen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verauslagung — Ver|aus|la|gung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gefangenentransport — (transport des prisonniers; trasporto di detenuti) von und nach den Straf und Korrektionsanstalten. Der G. erfolgt in der Regel nach den von der Regierung mit den Bahnen vereinbarten Bestimmungen, u.zw. in besonderen Wagen oder Wagenabteilungen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Zollverfahren — Zollverfahren. Inhaltsübersicht: A. Allgemeines: I. Einfuhr. – II. Ausfuhr. – III. Durchfuhr. – IV. Deklarationsscheinverfahren. – V. Vormerkverfahren. – B. Besondere Bestimmungen für das Zollverfahren im Eisenbahnverkehr: I. Verpflichtung der… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.